Die Verbandsgemeinde Rhein-Nahe investiert


Die Verbandsgemeinde Rhein-Nahe investiert

im Rahmen des
„Europäischen Landwirtschafts-fonds ELER“ und des „Landesentwicklungsprogramms EULLE“


Die Verbandsgemeinde Rhein-Nahe projektiert für den Zeitraum 05/2020 bis 01/2022 das Vorhaben

„Coaching und Nachfolgeberatung touristischer
Dienstleistungsbetriebe in der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe“


Projektbeschreibung/Ziel:
Nahezu 60% des Gaststättengewerbes in Rheinland-Pfalz muss sich in den kommenden fünf bis
acht Jahren mit der Problematik der Unternehmensnachfolge auseinandersetzen, hat aber häufig
entweder keine potentiellen Nachfolger in Aussicht oder keine konkrete Kenntnisse darüber, wie der
Übergabeprozess am effektivsten und nachhaltigsten ablaufen kann. Im Hinblick auf die BUGA 2029
verschärft sich die Situation im Mittelrheintal zusätzlich.

Die Verbandsgemeinde Rhein-Nahe möchte den drohenden Betriebsschließungen touristischer
Dienstleistungsbetriebe entgegenwirken bzw. den Betrieben Unterstützung bei der Suche und erfolgreichen
Übergabe an Betriebsnachfolger anbieten.
Für eine definierte Anzahl von Betrieben sollen in Form eines Pilotprojekts innerhalb von zwei Jahren
Projektlaufzeit individuelle und umfassende Betreuungsangebote mit Blick auf die Suche, Betreuung
und Schulung von Betriebsnachfolgern angeboten werden.
Die Verbandsgemeinde erhofft sich neben der Bindung von Fachkräften und der Aufrechterhaltung
des Gastgewerbeangebots entlang der Rheinschiene eine Weiterqualifizierung der bestehenden
Angebote und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Region.

Die Kosten belaufen sich auf voraussichtlich ca. 70.000,00 EUR.

Förderbewilligung:
Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (https://www.add.rlp.de) bewilligte am 12.08.2020
eine Förderung in Höhe von 42.000,00 EUR (60%).

Gefördert wird das Vorhaben durch den „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung
des ländlichen Raums (ELER): Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete“ (https://ec.europa.
eu/info/departments/agriculture-and-rural-development_de
) sowie im Rahmen des Entwicklungsprogramms
„Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE)
des Landes Rheinland-Pfalz (https://mwvlw.rlp.de).


1
true
European_Union
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.