Vor den Ferien rechtzeitig an den Reisepass denken!


Vor den Ferien rechtzeitig an den Reisepass denken!

Das Einwohnermeldeamt der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe erinnert vor Beginn der Ferien-/Urlaubszeit   daran, die Gültigkeit von Personalausweisen und Reisepässen zu überprüfen.

Wer etwa in den Sommerferien verreisen möchte und neue Ausweisdokumente benötigt, sollte sich schon jetzt darum kümmern.

Von der Antragstellung bis zur Lieferung der Ausweisdokumente durch die Bundesdruckerei müssen mehrere Wochen eingeplant werden.

Personalausweise (2-3 Wochen)

Reisepässe (derzeit mind. 6 Wochen)

Bei Reisen innerhalb der EU benötigt jedes Familienmitglied einen Personalausweis; außerhalb der EU einen Reisepass.

Vor Antritt einer Auslandsreise wird empfohlen, sich über die Einreisebestimmungen und Anerkennung der Dokumente beim Auswärtigen Amt zu informieren.

HINWEIS:

Seit 01.01.2024 werden keine Kinderreisepässe mehr ausgestellt! Bitte beachten Sie, dass bei Beantragung von Ausweisdokumenten für Kinder, diese anwesend sein müssen.

Bei Fragen zur Beantragung der Ausweisdokumente stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen aus dem Einwohnermeldeamt gerne zur Verfügung.

Frau May – daniela.may@vgrn.de – 06721/304-210,

Frau Leisenheimer – sophie.leisenheimer@vgrn.de – 06721/304-208

Gerne können Sie sich für die Beantragung online einen Termin buchen:

https://termine-reservieren.de/termine/vg-rhein-nahe/