"DIGITALE DÖRFER"

Thomas Emrich

"Digitale Dörfer"

Das Projekt „Digitale Dörfer“ gilt als Vorreiter für viele andere Initiativen, die seitdem in Deutschland entstanden sind. Es ist ein Projekt des Frauenhofer Institut IESE, welches von der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz unterstützt und vom Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz gefördert wird.


Gemeinsam möchten wir digitale Dienste auch im ländlichen Raum anwendbar machen. Dabei geht es um die zentrale Fragestellung, wie das Leben auf dem Land durch digitale Anwendungen verbessert werden kann und wie sich die Digitalisierung für ländliche Regionen nutzen lässt. Was wäre eine Gemeinde ohne seine Bürger*innen? Und genau deswegen sind diese ein wichtiger Bestandteil des Projektes. Jeder Einzelne kann zum Reporter spannender Beiträge werden. Bei „Digitale Dörfer“ können Bürger*innen, aber auch die Verwaltung verschiedene digitale Anwendungen aktiv mitgestalten und damit einen wertvollen Beitrag für die Attraktivität des Lebens in ihrer Verbandsgemeinde leisten. 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.