Hotelentwicklung

Adam Schmitt

Hotelentwicklung

Anknüpfend an die vorherige Projektgruppe hat sich auch diese Projektgruppe das Ziel gesetzt, den Tourismus in der Verbandsgemeinde zu stärken. Die Studie der IHK Koblenz hat gezeigt, dass im Oberen Mittelrheintal zusätzliche Betten gebraucht werden, u.a. auch vor dem Hintergrund der Bundesgartenschau 2029.
Auf Grundlage dessen hat die Projektgruppe zunächst potenzielle Hotelstandorte innerhalb der Verbandsgemeinde kritisch bewertet. Zwei Standorte in den Ortsgemeinen Niederheimbach und Weiler wurden ausgewählt. Um die Standorte als potenzielle Hotelstandorte prüfen zu lassen, wurde eine Machbarkeitsstudie, finanziert durch das Innenministerium, für beide Standorte durchgeführt.
Nachdem zwischenzeitlich eine positive Stellungnahme vorliegt, folgt nun das Bewerben der zwei Standorte sowie die Ansprache von möglichen Investoren.